Musik oder Hörbuch oder beides?

Wie du sicher schon weißt, bin ich aktiver Nutzer von Apples Musik-Streaming-Dienst. Allerdings höre ich nicht nur gerne Musik, sondern bin auch leidenschaftlicher Hörbuch-Fan. Das bringt natürlich ein paar Probleme mit sich, denn je nach dem welche Laune ich habe, möchte ich ein Hörbuch mit einer spannenden Thriller-Geschichte verfolgen, oder einfach nur Musik genießen.

Und genau hier scheitert die App von  Music. Stecke ich mitten in einem Hörbuch, ist es schwierig, einfach mal Musik zuhören. Ich muss mir dann merken, wo ich war, vielleicht mit einem Screenshot – nur um dann wieder im Hörbuch an der richtigen Stelle weiterzumachen.

Wenn Apple hier die Usability wäre ich ein noch glücklicher  Fanboy. Also, wenn du bei Apple arbeiten solltest, darfst du dies gern an die richtige Stelle weiterleiten.

❤️🧡💛💚💙💜

Weiter Beitrag

Zurück Beitrag

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

© 2019 wir-reden-queer.de

Thema von Anders Norén